Hauptversammlung der Heartliner

March 24, 2014

In seinem Geschäftsbericht blickte der 1.Vorsitzende, Tom Röhr, noch einmal zurück auf das Jahr 2013. Und die Mitglieder staunten nicht schlecht, was dieser kleine Verein so alles möglich gemacht hatte.

Fast zur Randnotiz geriet dabei, dass die HEARTLINER seit einigen Wochen, nach vielen Jahren des Kämpfens, endlich als Sportverein anerkannt sind und nun dem Pfälzer Turnerbund angehören.

Mit dem wohl imposantesten Kassenbericht in der 15-jährigen Vereinsgeschichte schloss Finanzverwalter Jürgen Baum das Jahr positiv ab.

Martin Schreiber, seit einem Jahr Programmdirektor bei den Heartlinern, ist mit dem Ergebnis zufrieden. Es war unglaublich anstrengend, aber am Ende doch von Erfolg gekrönt. 6. Platz in den USA, 2. Platz in Deutschland und Platz 9 bei den Europameisterschaften in Holland. Besser hätte er sich seinen Einstieg nicht vorstellen können so Schreiber.

Auch im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit waren die HEARTLINER in aller Munde. In unzähligen Zeitungsartikeln berichtete der Verein über die Geschehnisse 2013. Radio- und Fernsehbeiträge machten die HEARTLINER weit über die Region hinaus bekannt. Mit den USA-Tour Clips im Internet warben die Ludwigshafener für mehr Interesse in der Musik- und Drum Corps Szene. Wir arbeiten daran aus dem Musikverein HEARTLINER eine Marke zu machen, berichtete Uwe Baum, der für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Nachwuchsförderung verantwortlich ist.
Und was sich da für Möglichkeiten ergeben ist fast nicht zu glauben. Zu einem späteren Zeitpunkt werden die HEARTLINER über das neuste Projekt informieren.

Ein weiteres zentrales Ziel der HEARTLINER wird die Investition in eine Nachwuchsgruppe sein. Dies ist nötig um weiterhin erfolgreich sein zu können.


Die HEARTLINER

Please reload

Letzte Einträge

Please reload

.

Archiv

Please reload

 

Copyright © 2015-2019

 

Impressum

 

Kontakt