Heartliner rüsten zum Ostercamp 2014

April 9, 2014

Wie im vergangenen Jahr sind die HEARTLINER wieder zu Gast am Bundeswehrstandort in Speyer. Dieses Mal jedoch nicht in der Kaserne, sondern am so genannten Wasserübungsplatz Reffenthal der Kurpfalzkaserne. Bei der heutigen Begehung zeigte Kasernenfeldwebel Dieter Knauff den HEARTLINERN ihr Domizil für diese vier Tage.

Corpsdirektor Tom Röhr und Kasernenfeldwebel Dieter Knauff

Anfahrtsplan zum Wasserübungsplatz bei Otterstadt

 

 

Beginn des Ostercamps ist am Freitag 18. April um 10:00 Uhr. Besucher sind den HEARTLINERN jederzeit herzlich willkommen. Es bedarf lediglich ein wenig mehr Organisation. Mit einem Personalausweis an der Wache anmelden und schon dürfen Sie das Kasernengelände betreten. Der letzte komplette Show-Durchlauf findet am Montag, dem 21 April um 15:00 Uhr statt. Die Anfahrt zum Eingang des Wasserübungsplatzes erfolgt aus Richtung Otterstadt (PLZ 67166) auf der Speyerer Straße bis zur Ecke Franz Kirrmeier Straße.

Unterkunft der HEARTLINER

 


Die Ausbilder Crew der HEARTLINER ist, wie auch in den Jahren zuvor, sehr erlesen.

Taylor Townsend, der mittlerweile in Ludwigshafen am Rhein seinen Lebensmittelpunkt hat, wird neben Alexander Ott auch von zwei weiteren US Amerikanern unterstützt.

Für die Blechbläser wird Fernando Antonio Diaz dabei sein. Fernando war wie Taylor lange Jahre Mitglied beim Cavaliers DBC aus Rosemont, IL.

Einen besonderen Leckerbissen bieten die HEARTLINER im Bereich Schlagwerk mit Aaron Spevak. Aron war von 2008 - 2009 bei Cavaliers. 2010 bei Carolina Crown und 2011 bei den Concord Blue Devils. Beide sind mittlerweile ausgebildete Profimusiker.

Bei den HEARTLINERN sind für 2014 noch Plätze zu vergeben. Wer sich also motivieren möchte einen HEARTLINER Platz für 2014 zu besetzten, der sollte sich jetzt noch melden.

info@heartliner.de

Please reload

Letzte Einträge

Please reload

.

Archiv

Please reload

 

Copyright © 2015-2019

 

Impressum

 

Kontakt